Stefan Eger

Feldstraße 28

D-09224 Grüna

Stefan Eger

Tel. +49 (0)1632 407687

Stefan Eger

Stefan Eger wurde 1972 in Chemnitz Rabenstein geboren.

 

Stefan Eger absolvierte die Handwerksausbildungen zum Gürtler, sowie zum Zimmermann mit dem Gesellenbrief. Weiterführend eignete er sich verschiedene Fertigkeiten autodidaktisch an. Er kombiniert verschiedene Materialien wie Holz, Stahl, Stein oder auch Glas zu einzigartigen Kreationen, welche inzwischen Weltweit ihre Anhängerschaft gefunden haben.

 

Seit 1999 ist er selbstständig freischaffend tätig.

 

Gern arbeitet er nach dem Motto der alten Alchimisten:

„SOLVE et COAGULA“  (lat: Löse und verbinde) ist eine alchemistische Schlüsselformel und beschreibt das Analysieren, Trennen oder Auflösen einer Eigenschaft und das anschließende Zusammenfügen zu einem besseren Ergebnis.

 

Dies beschreibt dabei am besten seine Vorgehensweise. Oftmals haben die Fragmente seiner Werke eine wenig spektakuläre Vorgeschichte.
So kann z.B. aus Teilen ausgedienter Stahltanks ein Märchenhafter Thron entstehen.
Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

 

Stefan Eger arbeitet hauptsächlich freischaffend, geht aber auch gern auf individuelle Wünsche und Herausforderungen ein.

Ausstellungen

  • seit 2006 Dauerausstellung „Feuer und Flamme“ in Chemnitz Grüna

  • seit 2014 Daueraustellung „Licht und Schatten“ in Chemnitz
    Dr. Mehmke, Atrium 10, Johannisplatz 10, 09111 Chemnitz

  • seit 2019 Daueraustellung „Solve et Coagula“ in Grüna
Zurück zur Übersicht
Scroll to Top
Zurück zu vorherigen Seite